Keep it smart and simple

Gar kein so schlechter Ansatz finden wir, wenn man ein Hotel plant. Das Leben ist ja schon kompliziert genug. In Mittermeiers Alter Ego haben wir die Dinge einfach einfach gemacht.

Das Konzept der neuen Einfachheit

 

In Zeiten wachsender Komplexität und einem Überangebot an Möglichkeiten werden Klarheit und Einfachheit zum eigentlichen Luxus. 

Aber lässt sich das auch auf ein High-End-Hotel übertragen? Denn genau diese Frage hatten wir uns gestellt, als wir über das Konzept von Mittemeiers Alter Ego nachgedacht hatten. Schließlich wollten wir uns nicht selbst kopieren, sondern neue Wege gehen. 

Ergebnis dieser Überlegungen und Diskussionen mit Experten und Freunden ist ein Hotel, in dem wir alles für moderne Reisende Überflüssige verbannt und die sinnvollen Dinge, wo immer es möglich war, grundlegend verbessert und vereinfacht haben.

 

Beginnen wir doch am Anfang … 

 

Rezeption? Fehlanzeige! Passt ja auch irgendwie nicht in ein innovatives  Hybridhotel mit 11 exklusiven Zimmern, die sich wie Appartements anfühlen und nicht wie klassische Hotelzimmer.

Stattdessen haben  eine Küche von bulthaup, einen langen Esstisch von Rosenthal und eine gut gefüllte Trustbar eingebaut, aus der du dich nach Belieben bedienen und einfach beim Auschecken bezahlen kannst. Ganz simpel.

 

01

02

03

04

01

02

03

04

Küche auf. Los geht‘s! Mit der Entscheidung eine Küche von bulthaup statt einer klassischen Rezeption für unsere Gäste in das Entree einzubauen, ist für uns ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Für den einen oder anderen unserer Gäste wohl auch.

Okay, ein klein wenig Lobby mit Sofa gibt’s schon auch

 

Und zwar mit einem aus der Rosenthal Möbelkollektion, in dem man sich zurücklehnen und entspannt die großen Fragen der Zeit diskutieren kann.

Okay, ein klein wenig Lobby mit Sofa gibt’s schon auch

 Und zwar mit einem aus der Rosenthal Möbelkollektion, in dem man sich zurücklehnen und entspannt die großen Fragen der Zeit diskutieren kann.

KIDS WELCOME!

Manche Designhotels neigen dazu zu glauben, dass Kids nicht ins Konzept passen. Wir finden, die Entwicklung von Stilsicherheit und die Wahrnehmung für gutes Design können nicht früh genug geschult werden. 

Wenn wir smart sagen, meinen wir auch smart

Und das zieht sich durchs komplette hotel. Schon der Zugang funktioniert ganz smart und digital via App und Smartphone. Apropos digital. Überall in Mittermeiers Alter ego gibt es High-End W-LAN mit maximaler Bandbreite. alles Gratis.

Auch ansonsten ist Mittermeiers Alter Ego 100% digital. Noch einmal schnell die Präsentation für den nächsten Tag testen? Am besten unter Realbedingungen auf dem großen Flat-TV im Zimmer? Kein Thema dank Apple-TV. Und dass damit, wie zu Hause, auch Netflix & Co zur Verfügung stehen, versteht sich von selbst. Zur bequemen Steuerung all deiner Inhalte steht dir in allen Zimmer ein persönliches iPad zur Verfügung.

Selbst die Klimaanlage ist nicht nur smart, weil elektronisch geregelt, sondern auch simpel. Ein einzelner Knopf zum Einstellen der persönlichen Wohlfühl-Temperatur genügt, den Rest erledigt die intelligente Steuerung. Ist ja schließlich kein Flug zum Mars.

Und wenn wir gerade schon über die Zukunft sprechen. Elektrofahrzeuge gehören sicher dazu. Und die kannst du natürlich schon heute bei uns laden. Gratis versteht sich. Mittermeiers Alter Ego ist übrigens auch Teil des „Tesla Destination Charging Program“.

Smart von Anfang an: 24/7 Zugang via Conichi-App und Smartphone.

Nicht Business as usual, sondern Multimedia unlimited in allen Zimmern.

Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Wir sind vorbereitet.

 

FEEL FREE

Kaffee und Tee aus der Privatrösterei Hagen und Brita-gefiltertes Wasser sind übrigens for free